Sind Online Casino Gewinne steuerfrei in Deutschland?

Kirchensteuer, Lohnsteuer, Benzinsteuer, Alkoholsteuer, Tabaksteuer, Umsatzsteuer ….. der deutsche Staat lässt keine Möglichkeit aus, seinen Bürgern in die Tasche zu greifen. Was läge also näher, als auch an den Casinogewinnen noch ein bisschen mitzuverdienen. Jeder erfolgreiche Spieler hat sich sicherlich schon einmal gefragt, „muss die ich Gewinne beim Finanzamt angeben, welche auf meinem Konto landen?“
Gibt es in Deutschland ein Steuer auf Casinogewinne? Wir sind der Frage nach gegangen und möchten Ihnen an dieser Stelle die Antworten präsentieren.

slotmachine

Muss ich meine Casinoeinkünfte versteuern?

Nein. Gewinne aus Glücksspielen sind in Deutschland grundsätzlich steuerfrei. Egal, ob Sie beim Lotto das große Los ziehen, in einer örtlichen Spielbank gewinnen oder im Onlinecasino richtig abräumen. Das Geld gehört Ihnen, der Fiskus wird Ihnen in diesem Fall nicht in die Tasche greifen.

Sind die Gewinne trotzdem offenzulegen?

Jein. Grundsätzlich müssen Sie niemand über ihren Profit informieren, auch das Finanzamt nicht. Nun kann es aber in der Praxis dazu kommen, dass Sie im Zuge der Steuererklärung dazu gezwungen werden, Kopien ihre Kontoauszüge gegenüber den Behörden offenzulegen. Geben Sie die Gewinne ehrlich an, wird niemand nachfragen. Sind Buchungen auf ihrem Konto dem Finanzamt unerklärlich, werden Sie sicher Rede und Antwort stehen müssen. Es ist daher empfehlenswert, sich für alle Transaktionen zum und vom Casino entsprechende Belege anzufertigen, welche im Ernstfall die Herkunft des Geldes beweisen. Damit beugen Sie in jedem Fall Schwierigkeiten vor.
Besonders wichtig ist es bei sehr großen Gewinnsummen, die in monatlichen Raten ausgezahlt werden, darauf zu achten, dass der Nachweis des Ursprungsgewinnes erbracht werden kann. Feste monatliche Buchungen über immer die gleiche Summe werden vom Finanzamt sehr schnell als Kapitaleinkunft gewertet.

Wird das Geld später steuerpflichtig?

Genau an diesem Punkt müssen Sie Vorsicht walten lassen. Gesetz den Fall ihnen gelingt der große Wurf und ein hoher Gewinn geht auf ihrem Konto ein, wird das Kapital ab diesem Moment Zinsen und Erträge erwirtschaften. Diese sind ab sofort steuerpflichtig. Die Kapitalertragssteuer greift mit jedem weiteren Euro, der aus ihrer Gewinnsumme erwirtschaftet wird.

Was hat es mit der Wettsteuer auf sich?

Im Juli 2012 hat die Bundesregierung die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent eingeführt. Die Regelung besagt, dass alle Einsätze auf Sportwetten und Pferderennen pauschal versteuert werden müssen. Dies trifft aber weder auf das Casino zu, noch sind Gewinne davon betroffen.

casino

Kann die Bank oder das Finanzamt meine Gewinnsumme blockieren?

Richtig ist, dass die deutsche Rechtsprechung das Onlineglücksspiel als illegal beziehungsweise sittenwidrig ansieht. Das heißt aber nicht, dass die Gewinnauszahlungen blockiert werden können. Bei den Casinobetreibern handelt es sich in der Regel um große Online Entertainment Konzerne, welche in anderen Staaten offiziell lizenziert sind und deren Aktien teilweise sogar an der Börse gehandelt werden. Sie erhalten also Ihre Gewinnauszahlung von einem seriösen Unternehmen. Ihren Profit kann Ihnen niemand mehr streitig machen.

Die besten und sichersten 3 Online Casinos:

Wettanbieter Bonus Bewertung Link
sunmaker 100% bis 100 € ico_star ico_star ico_star ico_star ico_star » zum Anbieter
eurogrand 300% bis 1000 € ico_star ico_star ico_star ico_star ico_star » zum Anbieter
Casino Club 100% bis 1000 € ico_star ico_star ico_star ico_star ico_star » zum Anbieter